Forstbetrieb

Zur Bewirtschaftung ihrer Wälder und für Arbeiten bei Dritten führt die Bürgergemeinde Frauenfeld einen eigenen Forstbetrieb. Die Tätigkeit erstreckt sich zudem auf die Holzerei in Gartenanlagen. In der Regel sind zwei Forstwarte und zwei Forstwartlehrlinge angestellt. Geleitet wird der Forstbetrieb durch den Förster des Forstreviers Frauenfeld und Umgebung, Robert Zahnd .

Das Hauptgebäude zum Forstbetrieb befindet sich im Heerenberg, angrenzend ans Oberholz, südlich von Frauenfeld. Der älteste Teil des Gebäudes wurde  1972 erstellt.  Das Ökonomiegebäude dient als ausgedehntes Lager für Brennholzscheiter und Holzschnitzel. Eingegliedert ist zudem eine Werkstatt und Garagen für Forstraktoren und Holzereiwerkzeuge und -geräte. 

Weitere Gebäude des Forstbetriebs liegen

- als Magazine im Maiholz und im Försterhaus
- als Forsthütten im Heerenberg und im Altholz
- als Unterstände im Aumühliholz und im Wuhr

weiterlesen...
Adresse ...
Team ...
Kommission